AKTUELL
Schnuppertag
Freitag 21. April 2017
 
Fun Park Huben

Tiroler Bergmeisterschaft, powerd by TIWAG

Ötz-Marlstein, Vergnügen oder Qual..

Auch heuer folgten wieder Radsportler aus ganz Tirol der Einladung der Union-Sporthuette und kamen nach Oetz, um die steilen Kilometer von Oetz nach Marlstein in Angriff zu nehmen. Die 12 Kilometer lange Strecke mit 1000 Meter Höhenunterschied und der extrem Steile Schlussanstieg zum Gasthof Marlstein machen das Rennen zu einem echten Gradmesser in der Szene.

Als kurz vor dem geplanten Start um 18.00 Uhr starker Regen einsetzte, dürfte so manchem Rennfahrer das Datum in den Sinn gekommen sein, nämlich Freitag der 13te. Doch der Regen war schnell vorüber und schon ging es neutralisiert bis zum ersten Kreisverkehr nach Oetz, wo das Rennen freigegeben wurde. Sofort trennte sich die Spreu vom Weizen und es formierte sich eine Spitzengruppe, der alle Topfahrer angehöhrten, darunter  auch Emanuel, Andi und Alex.
Klaus Steinkeller war es, der sich auf Höhe Mühlau absetzen konnte und sofort einige Meter zwischen sich und seinen Verfolgern brachte. Emanuel Nösig kämpfte um den Anschluss, die Verfolger rund um Andy Traxl, Manu Natale und Patric Grüner nur wenige Meter dahinter.

Steinkeller konnte das Rennen in überlegener Manier mitneuer Rekordzeit von 37.55 für sich entscheiden. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Lokalmatador Emanuel Nösig und Bergspezialist Andy Traxl.Bei den Damen hatte Daniela Pintarelli die schnellsten Beine, sie siegte vor Patrizia Wacker.

Die Union-Sporthuette war  auch in den  jeweiligen Altersklassen mit ihren Mitgliedern sehr erfolgreich vertreten so konnten Petra, Edith, Johannes und „Nösig Senior“ Werner Podestplätze erkämpfen und unseren Verein bestens in Szene setzen.

Wie schon letztes Jahr erhielt auch heuer unser Bergrennen den Zuschlag für die Tiroler Bergmeisterschaft der Amateure. Platz drei belegte dabei Manuel Natale, Tiroler-Vizemeister wurde Andy Traxl und mit einer kämpferischen Leistung darf sich „unser“ Emanuel nach 2013 ein weiteres Jahr Tiroler-Bergmeister nennen.

Die Veranstaltung wurde wie schon in den vergangenen Jahren mit einer stimmungsvollen Siegerehrung im Gasthof Marlstein abgerundet. Unserer pensionierte Rennfahrer Armin und sein Team versorgten die Rennfahrer  bestens mit Speis und Trank.

Gratulation nochmals allen Teilnehmern, die sich nach Marlstein hinaufkämpften, alle mit unterschiedlichen Zielen, die vom Tagessieg bis hin zur Verbesserung der eigenen Bestzeit reichten, doch was alle verbindet  ist die Freude und Begeisterung für den Radsport.

Wir, die Union-Sporthuette, möchten uns auf diesem Wege bei allen Startern, freiwilligen Helfern, Rettung, Polizei und bei allen, die hier unerwähnt bleiben, recht herzlich für ihren Beitrag zum Gelingen dieser Veranstaltung bedanken.

Die Ergebnisse findet unter dem angeführten link, die Bilder der Veranstaltung auf der Homepage unseres Sportfotografen Walter Andre!

Ergebnisliste 2014

lg Fabian und Martin